"Guardians of the Galaxy" stürmen US-Kinocharts

4. August 2014, 11:31
6 Postings

Der neueste Marvel-Superheldenfilm spielte am Startwochenende 94 Millionen Dollar ein

New York - "Guardians of the Galaxy" hat sich in den USA und Kanada mit weitem Abstand an die Spitze der Kinocharts gesetzt. Der neueste Marvel-Superheldenfilm spielte an seinem ersten Wochenende nach Angaben des Branchendienstes "Boxoffice Mojo" 94 Millionen Dollar (70 Mio. Euro) ein. Zum Vergleich: Das ist mehr als das Ergebnis der nachfolgenden 30 Filme zusammen.

"Lucy" mit Scarlett Johansson spielte an seinem zweiten Wochenende 18,3 Mio. Dollar ein. Der zweite Neueinsteiger "Get On Up" kommt mit 14 Mio. auf Platz drei. Es ist die Lebensgeschichte des "Godfather of Soul" James Brown.

Welweit hat "Guardians of the Galaxy" laut "Variety" bereits rund 160 Mio. Dollar (120 Mio. Euro) eingespielt. Hierzulande kommt das Fantasyspektakel am 28. August ins Kino. (APA, 4.8.2014)

Share if you care.