Russische Oppositionelle angegriffen

Video4. August 2014, 11:21
128 Postings

Protest-Picknick von Oppositionellen gewaltsam unterbunden

Dutzende Anti-Korruption-Aktivisten wurden am Sonntag bei einem Ausflug in den Ort Akulinino, 60 Kilometer südlich von Moskau, festgenommen, berichtet die "Moscow Times". Rund 50 Anhänger des Oppositionellen Alexei Navalny begaben sich demnach auf "Exkursion" in den Ort, um dort ein Protest-Picknick zu veranstalten. In Akulinino haben zahlreiche prominente Russen einen Zweitwohnsitz.

Auf dem Weg dorthin wurden die Aktivisten brutal angegriffen, wie Aufnahmen auf Youtube zeigen. Die Angreifer attackieren Autos und schlugen einige Aktivisten zusammen. Jene, die mit dem Zug anreisen wollten, wurden von der Polizei daran gehindert. (red, derStandard.at, 4.8.2014)

binder
Quelle: Youtube/Storyful
binder
Quelle: Youtube/Storyful
binder
Quelle: Youtube/Storyful
Share if you care.