Noch ohne Startmenü: Update für Windows 8.1 soll nächste Woche erscheinen

4. August 2014, 09:54
87 Postings

Die großen, neuen Funktionen hebt sich Microsoft angeblich für Windows 9 "Threshold" auf

Bereits am 12. August soll laut Informationen von ZDNet ein weiteres Update für Windows 8.1, das Microsoft als "August-Update" bezeichnet, veröffentlicht werden. Von den ursprünglichen Plänen, mit Windows 8.1 Update 2 weitreichende Änderungen einzuführen, soll man sich jedoch wieder entfernt haben. Stattdessen werden nur kleinere Änderungen erwartet, die großen, neuen Funktionen hebt man sich für Windows 9 "Threshold" auf.

Viele neue Funktionen...

Ursprünglich wollte Microsoft mit dem zweiten Update für Windows 8.1 das Startmenü, das von einigen Nutzern seit dem Start von Windows 8 vermisst wird, wieder einführen. Dieses verbindet das aus früheren Windows-Versionen bekannte Startmenü mit den Live-Kacheln aus Windows 8.1. Außerdem hat Microsoft angekündigt, dass die für Touchscreens optimierten Modern-UI-Apps dann auch im Desktop-Modus ausgeführt werden können.

...sollen erst mit Windows 9 erscheinen

Bereits vor einigen Monaten habe sich Microsoft jedoch dazu entschlossen, das Startmenü für die nächste große Windows-Version mit dem Codenamen "Threshold" aufzuheben, berichtet ZDNet. Für das kommende Update werden damit nur geringfügige Änderungen erwartet. Darüber, ob im Herbst noch ein drittes Update für Windows 8.1 erscheinen wird, herrscht unter Experten Uneinigkeit.

Update für Windows-Nutzer günstig oder gar kostenlos?

Microsoft hat sich bisher nicht offiziell zu den Plänen für Windows 9 geäußert, angeblich soll das neue System jedoch im Frühjahr 2015 erscheinen. Es gibt Gerüchte, dass Microsoft das Update auf die neue Version für Windows-Nutzer ab XP zu einem besonders günstigen Preis – oder gar kostenlos – anbieten könnte. Auch Apple bietet sein Betriebssystem seit etwa einem Jahr kostenlos an – verdient sein Geld jedoch vor allem durch Hardware-Verkäufe. (wen, derStandard.at, 4.8.2014)

  • Im April hat Microsoft die Rückkehr des Startmenüs angekündigt.
    foto: microsoft

    Im April hat Microsoft die Rückkehr des Startmenüs angekündigt.

Share if you care.