Fabasoft-Ebit im ersten Quartal 2014 mit schwarzer Null

2. August 2014, 10:25
posten

Oberösterreichische Firma konnte Umsatz steigern, allerdings keinen Gewinn erzielen

Der an der Frankfurter Börse notierte Software-Hersteller Fabasoft AG hat im ersten Quartal (April-Juni 2014) des Geschäftsjahres 2014/2015 beim Ebit eine schwarze Null ausgewiesen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte man noch 0,1 Mio. Euro erzielt. Der Umsatz stieg im Vergleichszeitraum von 5,7 auf 6,0 Mio. Euro, wie das Unternehmen am Freitagabend mitteilte. (APA, 02.08.2014)

Share if you care.