Liendl-Tor bei Zweitliga-Auftakt

1. August 2014, 22:54
33 Postings

Düsseldorfer erzielt gegen Eintracht Braunschweig beim 2:2 ein Traumtor

Düsseldorf - Michael Liendl hat am Freitag beim 2:2 seines Clubs Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Braunschlag das erste Saisontor in der zweiten deutschen Fußball-Liga erzielt. Der Neo-ÖFB-Teamspieler beeindruckte im Spitzenspiel als Regisseur und traf in der 34. Minute aus 20 Metern ins Kreuzeck. An der Vorarbeit war u.a. sein junger Landsmann Christian Gartner beteiligt, der ebenfalls durchspielte.

Erwin Hoffer wurde nach dem 2:1, das Charlison Benschop erzielte (65.), von Fortuna-Trainer Oliver Reck in der 69. Minute ausgetauscht. Doch die Konzentration auf die Defensive machte sich nicht bezahlt: Red-Bull-Salzburg-Leihgabe Havard Nielsen gelang in einer Drangperiode der Eintracht in der 88. Minute der Ausgleich. (APA, 1.8.2014)

Share if you care.