TV-Programm für Samstag, 2. August

2. August 2014, 03:00
4 Postings

Schlag den Star, Wacken 2014, Clockwise, Männertreu, Das Gelübde, International Champions Cup: Real Madrid vs. Manchester United, Projekt: Peacemaker, Rocky Balboa, Children of Syria, Angst und Schrecken in Las Vegas, Kopfüber in die Nacht

20.15 SHOW

Schlag den Star „Es ist ein Duell der Gegensätze“, spricht Larissa Marolt, die sich in dieser Folge mit Moderatorin Annica Hansen messen soll. „Wir sind zwar beide blond, aber Annica wirkt eher geradlinig und erwachsen. Ich bin zugegeben etwas chaotisch.“ Für den, der‘s mag, wird das sicher ein Fest. Bis 22.55, Pro 7

20.15 LIVE

Wacken 2014 Seit 25 Jahren ist das Heavy-Metal-Festival in Schleswig-Holstein Treffpunkt für Fans der härteren (Musik)-Gangart. Mittlerweile wird die 2000-Einwohner-Gemeinde zu Festivalzeiten von 80.000 zahlenden Gästen überfallen. So erzielt die Veranstaltung zweistellige Millionenumsätze und wird – zumindest für einige Wochen – zu einem der größten Arbeitgeber des Bundeslandes. Unter den Headlinern heuer sind u.a. Motörhead, Slayer oder Apocalyptica. Hadnet Tesfai und Rainer Maria Jilg moderieren. Bis 0.05, 3sat

20.15 KOMÖDIE

Clockwise (In letzter Sekunde, GB 1986, Christopher Morahan) John Cleese spaltet wie Paul McCartney: War Cleese Hirn, Herz oder Nemesis der legendären Spaßguerrilla Monty Python? In Clockwise gibt Cleese den Schuldirektor unter Termindruck in gewohnt gestresster Art. Für Fans. Bis 22.05, Servus TV

20.15 TV-DRAMA

Männertreu (D 2014, Hermine Huntgeburth) Hochgelobt: Matthias Brandt als hoch steigender, tief fallender Zeitungs-Verleger und Frauenheld, der Bundespräsident werden soll – aber ein paar Affären zu viel hat. Giftig, gallig und hochklassig besetzt (u.a. mit Suzanne von Borsody, Maxim Mehmet, Claudia Michelsen). Bis 21.45, Eins Festival

foto: hr/bettina müller

21.45 TV-HISTORIENDRAMA

Das Gelübde (D 2008, Dominik Graf) Eine der sonderbarsten Möglichkeiten, eine Schreibkrise zu überwinden: Der Dichter Clemens Brentano (Mišel Matičević) reist 1818 in Verzweiflung und Resignation ob seiner versiegten Kreativkräfte ins Münsterland, um die „wundertätige Nonne“ Anna Katharina Emmerick aufzusuchen. Graf versteht die Begegnung als Symbol des Umbruchs. Die aufgeklärten Städter verhöhnen die rückständige Landbevölkerung. Die gibt sich ihrem Aberglauben ohnmächtig hin. Die bedächtige, behutsame Erzählung bricht Graf mit überraschenden Schnitten. Bis 23.15, WDR

22.05 LIVE

International Champions Cup: Real Madrid vs. Manchester United Live aus Ann Arbor. Die neuerdings fußballbegeisterten Amerikaner kauften allein in Michigan in 24 Stunden 100.000 Tickets für die Partie. Bis 0.10, Servus TV

22.25 ACTION

Projekt: Peacemaker (The Peacemaker, USA 1997, Mimi Leder) Serbische Terroristen kapern einen russischen Militärzug und stehlen ausgerechnet die zehn Atomsprengköpfe, die auf dem gefährlichen Weg zur Verschrottung sind. Mehrfach zündende Action mit George Clooney, dem unbestrittenen King of Cool. Bis 0.50, Sat.1

23.00 BOXERDRAMA

Rocky Balboa (USA 2006, Sylvester Stallone) Nostalgisches Comeback mit Sylvester Stallone: Boxlegende Rocky hat sich zur Ruhe gesetzt. Als er zum Kampf herausgefordert wird, greift er wieder zu den Handschuhen und steigt in den Ring. Bis 0.35, ZDF

foto: zdf/courtesy of metro-goldwyn-mayer pictures,

23.10 REPORTAGE

Children of Syria Der mittlerweile vier Jahre andauernde Krieg in Syrien hat verheerende Folgen für die Kinder des Landes. Zehntausende von ihnen wurden getötet oder verwundet. Lyse Doucet folgt dem Leben von sechs Kindern über sechs Monate und hat Zugang zu beiden Seiten der Front. Drei Jungen und drei Mädchen im Alter von 8 bis 14 Jahren erzählen ihre Geschichte. Einige haben ganz radikale Vorstellungen für die Zukunft von Syrien und sind auch bereit dafür zu kämpfen. Die meisten aber hoffen nur, dass der Konflikt bald endet. Teil zwei: 3.8., 17.10 Uhr. Bis 0.00, BBC World News

0.35 DROGENTRIP

Angst und Schrecken in Las Vegas (Fear and Loathing in Las Vegas, USA 1998, Terry Gilliam) Terry Gilliams Verfilmung von Hunter S. Thompsons exzessivem Las-Vegas-Aufenthaltsbericht als gnadenlose Bauch- und Bruchlandung: Johnny Depp und Benicio Del Toro machen psychedelische Erfahrungen ohne psychedelische Pilze – und das sehr schrill, verzerrt und wild gemustert. Bis 2.30, WDR

foto: wdr/degeto

2.20 KOMÖDIE

Kopfüber in die Nacht (Into the Night, USA 1985, John Landis) Klassischer Mittelstandsmensch (Jeff Goldblum) verlässt das sichere Heim. Da ist es um ihn geschehen: Er hilft einer von Mörderbanden gejagten Frau (Michelle Pfeiffer), sein Leben beginnt, einen Salto rückwärts zu schlagen, bei dem David Bowie auch irgendwie seine Finger im Spiel hat. Bis 4.10, ZDF (Andrea Heinz, DER STANDARD, 2./3.08.2014)

Share if you care.