Guardiola mit Bayerns US-Tour-Auftakt "sehr, sehr zufrieden"

1. August 2014, 11:37
43 Postings

Spektakulärer Flugkopfball von Pizarro zum 1:0 gegen Deportivo Guadalajara

Harrison (New Jersey) - Der FC Bayern hat das erste Testspiel seiner US-Tour gewonnen. Die Münchner kamen am Donnerstag in Harrison vor den Toren New Yorks gegen Club Deportivo Guadalajara, den Sechsten der mexikanischen Liga, zu einem 1:0-Erfolg. Claudio Pizarro erzielte vor 25.000 Zuschauern in der ausverkauften Arena mit einem Flugkopfball in der zehnten Minute das Tor für die Münchner, Kapitän Franck Ribery leitete mit seinem Eckball den spektakulären Treffer ein.

"Ich bin sehr, sehr zufrieden mit unserer Leistung und stolz auf das Team", sagte Trainer Pep Guardiola, dessen Mannschaft nur 30 Stunden nach der Ankunft dem Jetlag trotzte. David Alaba spielte auf der linken Abwehrseite durch, die sechs Münchner Weltmeister fehlten hingegen noch.

Nach einem Regenerationstag fliegen Alaba und Co. am Samstag ins 5.000 Kilometer entfernte Portland im Bundesstaat Oregon weiter, wo sie am Mittwoch gegen eine Auswahl der Major League Soccer spielen. Dann werden auch die Weltmeister dabei sein. (APA, 1.8.2014)

  • Bumm, zack, und drin ist die Frucht.
    foto: reuters/ jim o'connor-usa today sports

    Bumm, zack, und drin ist die Frucht.

Share if you care.