John Tefft neuer US-Botschafter in Moskau

1. August 2014, 10:36
2 Postings

Obama nominiert Osteuropa-Experten inmitten diplomatischer Krise

Washington/Moskau/Kiew - Der US-Senat hat den Kandidaten von Präsident Barack Obama für den Botschafterposten in Moskau bestätigt. Per Akklamation stimmte die Mehrheit der Senatoren am Donnerstag in Washington für die Entsendung des Karrierediplomaten John Tefft nach Russland. Der Posten in der Moskauer US-Vertretung ist bereits seit Februar vakant, als der bisherige Botschafter Michael McFaul sein Amt niederlegte.

In den vergangenen Monaten erreichten die Beziehungen zwischen der US-Regierung und dem Kreml wegen der Ukraine-Krise einen historischen Tiefpunkt. Tefft ist spezialisiert auf die Länder Osteuropas. Er war in seiner Laufbahn bereits Botschafter in der Ukraine und in Georgien. Außerdem diente er als stellvertretender Abteilungsleiter für Europa im Außenministerium und amtierte in den 1990er Jahren als Nummer zwei der US-Botschaft in Moskau.

Die Obama-Regierung liegt mit der republikanischen Mehrheit im Senat seit Monaten über Kreuz. Einige von Obamas Personalvorschlägen für die Besetzung von Diplomatenposten wurden um Monate verzögert. Die Bestätigung von Tefft dagegen erfolgte innerhalb nur weniger Wochen. (APA, 1.8.2014)

Share if you care.