Lkw-Zusammenstoß im Mühlviertel: Ein Lenker tot

1. August 2014, 06:19
1 Posting

Zusammenstoß nach Vorrangverletzung bei Autobahnauffahrt

Engerwitzdorf - Bei einem Zusammenstoß zweier Lkws in der Gemeinde Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) in Oberösterreich ist am Donnerstag ein 55-jähriger Mann getötet worden. Der Kraftfahrer aus Linz stieß nahe der Auffahrt zur Mühlkreisautobahn (A7) bei Gallneukirchen mit einem 37-jährigen Lkw-Lenker aus dem Bezirk Freistadt zusammen. Der 55-jährige starb noch an der Unfallstelle, der Freistädter erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Nachrang missachtet

Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte, hatte einer der Lenker im Kreuzungsbereich den Nachrang missachtet. Da Dieselkraftstoff ausgetreten war und das Erdreich im Bereich der Autobahnauffahrt kontaminiert wurde, blieb die Anschlussstelle Gallneukirchen wegen der Aufräumarbeiten einige Stunden total gesperrt. (APA, 1.8.2014)

Share if you care.