Telekom Austria hat Auftrag von Liechtensteiner Hilti ergattert

31. Juli 2014, 16:37
5 Postings

A1 vernetzt für Hilti die 350 Standorte in 26 Ländern mit einer virtuellen Telefonanlage

Kurz nach der angekündigten Fusion mit der Telecom Liechtenstein hat die Telekom Austria mit dem Baugerätekonzern Hilti einen neuen Geschäftskunden im Fürstentum an Land gezogen. A1 vernetzt für Hilti die 350 Standorte in 26 Ländern mit einer virtuellen Telefonanlage für die weltweit 21.000 Mitarbeiter, teilte die Telekom am Donnerstag. Das Auftragsvolumen wurde nicht genannt. (APA, 31.7. 2014)

Share if you care.