TV-Programm für Freitag, 1. August

1. August 2014, 02:00
posten

Flughafen Zürich - Ein Blick hinter die Kulissen, Die Jedermann-Bühne, Die Chefin, Der Stoff, aus dem der Kosmos ist, Talk Show, Kühe haben beste Freunde, Der taumelnde Kontinent, Universum History: Der geheime Kontinent – Amerika vor Kolumbus, Superfrauen gesucht, Aspekte, Kurzschluss, Robocop

14.30 SCHWERPUNKT

Flughafen Zürich – Ein Blick hinter die Kulissen Ein Hub schafft Arbeit: Von der Zubereitung der Mahlzeiten für die Fluggäste über den technischen Unterhalt der Maschinen, von der Flughafenfeuerwehr über die Arbeit der Fluglotsen im Tower, von den Startvorbereitungen der Piloten über verdeckte Kontrollen der Zollbeamten, vom Pushback und Start des Riesenvogels A380 bis zu Diskussionen um Fluglärm. Das Schweizer Fernsehen liefert eine mikroskopisch genaue Ansicht der Vorgänge im Flughafen in epischer Länge. Bis 20.15, 3sat

18.55 MAGAZIN

Die Jedermann-Bühne – Das Magazin Kathi Wörndl bittet Zuschauer und Passanten zum Laienschauspiel vor die Kamera. Bis 19.40, Servus TV

foto: servus tv

20.15 SERIE

Die Chefin Keine neuen Folgen mit Kommissarin Vera Lanz (Katharina Böhm), sondern noch einmal von Anfang an, macht aber nichts. Die Polizistin, die Erdnüsse säckeweise verdrückt, als Alleinerzieherin mit einer grundvernünftigen Tochter beschenkt ist und ihre Unfreundlichkeit auf dem Präsidium kultiviert, ist zweifellos ein Gewinn am sonst so faden Männer-Krimi-Freitag. Bis 21.15, ORF 2

foto: orf

21.45 DOKUMENTATION

Der Stoff, aus dem der Kosmos ist (1) Theorien, Geschichten, Experimente, von dem Feld, das uns umgibt: der Raum. Vom Beifahrersitz eines New Yorker Taxis aus, das mit annähernd Lichtgeschwindigkeit zu einer Billardhalle saust, in der mit den Billard tischen unglaubliche Dinge passieren, erläutert der Physiker Brian Greene Raum als ein dynamisches Gewebe, das sich unter dem Einfluss der Schwerkraft dehnt, verdreht, krümmt und kräuselt. Bis 22.40, Arte

22.00 TALK

Talk Show Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt laden Gäste zum freundschaftlichen Wortgefecht: Schlafforscher Michael Feld, Sängerin Maite Kelly, Zauberkünstler Luke Dimon, Autorin Katja Kessler, die Musikerinnen von Salut Salon, Entertainer Wolfgang Lippert und Komiker Helge Schneider. Bis 0.00, NDR, HR

22.30 SHOW

Kühe haben beste Freunde (1) Stimmt das oder haben das Andrea Kiewel, Elton und Max Giermann frei erfunden? Wigald Boning prüft die ihm gestellten Aufgaben penibelst. Drei Folgen. Bis 23.15, ZDF

22.30 DOKUMENTATION

Der taumelnde Kontinent Wer noch nicht Gelegenheit hatte, Philipp Bloms bemerkenswerte Reihe über Auswirkungen der Veränderungen in den Jahren vor 1914 auf die Menschen jener Zeit zu sehen, kann dies jetzt nachholen: drei Folgen. Bis 0.45, ZDF Info

22.40 DOKUMENTATION

Universum History: Der geheime Kontinent – Amerika vor Kolumbus (1) Hie Roggen, Weizen, Gerste – da Mais und Kartoffeln. Hier Rind, Schwein, Ziege, Maultier – dort Lama und Truthahn. Jagen als Hobby der Reichen da, zum Zweck des Überlebens dort: Die Lebensumstände zwischen Alter und Neuer Welt zur Zeit der "Entdecker" – mit wildem Reenactement ins Bild gesetzt. Muss man mögen. Bis 23.25, ORF 2

foto: orf

22.40 DOKUMENTATION

Superfrauen gesucht Drei Frauen erzählen, wie sie ihre pflegebedürftigen Angehörigen betreuen und daneben Beruf und Familie stemmen. Bis 23.35, Arte

23.15 MAGAZIN

Aspekte Themen des Kulturmagazins: 1) Wovor haben wir eigentlich Angst? Immer mehr Bürgerwehren in Deutschland. 2) Musik gegen den Hass. Der Gaza-Krieg erreicht Barenboims West-Eastern Divan Orchester. 3) Wenn die Frau die Hosen anhat.
Der Rosenkavalier bei den Salzburger Festspielen. 4) Diese Frau ist eine Zumutung. Die neueste Performance von Marina Abramovic. 5) Gäste: Der deutsch-palästinensische Publizist und Politologe Imad Mustafa und der Publizist und Jurist Sergey Lagodinsky. Bis 0.00, ZDF

23.32 MAGAZIN

Kurzschluss Rasante Schnitte im Kurzfilmmagazin: In drei Minuten erinnern sich die Regisseure Cédric Klapisch, Sophie Fillières und Sébastien Lifshitz an ihre Anfänge als Filmemacher in den 1990er-Jahren, wird der Film "Der Egoist" erläutert, spricht Sébastien Lif shitz über seinen Kurzspielfilm Offene Herzen. Um 23.35 Uhr folgen Premieren. Bis 0.25, Arte

foto: ard/degeto

1.15 SAUBERMACHER

Robocop (USA 1987, Paul Verhoeven) Halb Mensch, halb Maschine, ein ganzer Actionfilm und großer Kinoerfolg. Paul Weller sorgt als Polizeiroboter in einem verluderten Detroit der Zukunft, die mittlerweile auch schon wieder Vergangenheit ist – das Spiel bewegt sich im Jahr 1997 – für Recht und Ordnung. Bis sich eigenartige, unbekannte Gefühle in ihm regen, die sich Rache nennen und das Treiben auf die Spitze bringen. Bis 2.43, ARD (Doris Priesching, DER STANDARD, 1.8.2014)

Share if you care.