iPhone 6: Gerüchte über Start im Oktober

31. Juli 2014, 15:45
43 Postings

Apple Stores sollen sich auf 14. Oktober als "unglaublich betriebsamen Tag“ einstellen – könnte auch iWatch-Start sein

Das iPhone 6 könnte –entgegen bisheriger Gerüchte – doch erst Mitte Oktober erscheinen. Internen Dokumenten zufolge sollen sich Apple Stores besonders auf den 14. Oktober vorbereiten, da dies ein "unglaublich betriebsamer Tag“ werden würde. Überhaupt solle der gesamte Oktober sehr wichtig für Apple sein, zitiert MacRumors die Quelle.

Medienevent im September

Rund einen Monat vor dem genannten Datum, am 16. September, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Medienevent stattfinden. Apple soll hier zumindest das iPhone 6 vorstellen. Bis vor Kurzem hieß es allerdings, dass die neueste Version von Apples Mobiltelefon dann auch kurz darauf im Einzelhandel verfügbar ist. Möglicherweise habe Apple aber Angst, die Nachfrage nicht befriedigen zu können, spekuliert MacRumors.

iWatch-Start?

Allerdings gibt mögliche Varianten: So könnte es sich bei dem wichtigen Tag im Oktober um den Start von Apples Smartwatch handeln. Weiters soll das iPhone in zwei Größen erscheinen, möglicherweise erscheint ein Modell im September, eines im Oktober. Bis in den Herbst werden allerdings noch zahlreiche weitere Gerüchte über Verkaufsstarts folgen. (red, derStandard.at, 31.7.2014)

  • Apple dürfte die laufenden Spekulationen über den iPhone-Start Recht sein
    foto: reuters/shiho

    Apple dürfte die laufenden Spekulationen über den iPhone-Start Recht sein

Share if you care.