Topgesetzter Kohlschreiber gescheitert

31. Juli 2014, 14:15
3 Postings

Niederlage in zwei Sätzen gegen belgischen Wildcard-Starter Goffin

Kitzbühel - Der topgesetzte Deutsche Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel ausgeschieden. In seiner Achtelfinalpartie verlor der Weltranglisten-24., der in Runde eins ein Freilos hatte, 3:6, 5:7 gegen den belgischen Wild-Card-Starter David Goffin.

Am Donnerstag erwischte der 30-jährige Kohlschreiber gegen seinen sieben Jahre jüngeren Gegner einen schwachen Start und lag schnell mit 2:5 zurück. Im zweiten Durchgang reichte nicht einmal eine 5:2-Führung zum Satzgewinn. Nach 1:25 Stunden Spielzeit verwandelte Goffin, der im Viertelfinale des mit 485.760 Euro dotierten Sandplatzturniers auf den Italiener Paolo Lorenzi trifft, seinen ersten Matchball. (sid, 31.7.2014)

  • Kurzes Kitzbühel-Vergnügen für Philipp Kohlschreiber.
    foto: apa/expa/jfk

    Kurzes Kitzbühel-Vergnügen für Philipp Kohlschreiber.

Share if you care.