Drei-Prozent Europa-Anleihe mit Schutz

4. August 2014, 08:51
posten

Anleihe auf den EuroStoxx50-Index mit sechs Jahren Laufzeit

Derzeit kann noch niemand abschätzen, auf welchem Niveau und wann sich der Kursrutsch an den Börsen einbremsen wird. Allerdings könnten die deutlichen Kursrückgänge der vergangenen Tage wieder den Wunsch der Anleger nach möglichst sicheren Veranlagungsformen erhöhen. Deshalb könnten Anlageprodukte, die einen fairen Kompromiss zwischen Risiko und Chance anbieten, nunmehr verstärkt in den Fokus von Investoren mit erhöhtem Sicherheitsbedürfnis geraten.

Für Anleger mit der Markterwartung, dass sich der Wert des europäischen Blue Chip-Index Eurostoxx50 in den nächsten sechs Jahren nicht halbieren wird, könnte die neue 3% Europa–Anleihe der Bayerischen Landesbank für eine Veranlagung interessant sein.

53,50 Prozent Sicherheitspuffer

Der Schlussstand des EuroStoxx50-Index des 3.9.14 wird als Startkurs für die Anleihe festgeschrieben. Bei 46,50 Prozent des Startkurses wird die Barriere angesiedelt sein, die während des gesamten, vom 3.9.14 bis zum 27.8.20 andauernden Beobachtungszeitraumes aktiviert sein wird. Wird der Startkurs beispielsweise bei 3.000 Indexpunkten fixiert, dann wird sich die Barriere bei 1.395 Punkten befinden.

Unabhängig vom Kursverlauf des Index erhalten Anleger nach jedem Laufzeitjahr, erstmals am 3.9.15 eine Zinszahlung in Höhe von drei Prozent ausbezahlt. Unter Berücksichtigung der Kosten wird die Anleihe – unter der Voraussetzung, dass sie am Laufzeitende mit 100 Prozent zurückbezahlt wird – eine Jahresrendite von 2,96 Prozent abwerfen.

Wenn der EuroStoxx50-Index während der gesamten Beobachtungszeitraumes immer oberhalb der Barriere notiert, dann wird die Anleihe am 3.9.20 mit ihrem Ausgabepreis von 100 Prozent zurückbezahlt. Fällt der Index innerhalb des genannten Zeitraumes unter die Barriere, dann wird die Anleihe am Ende mit der tatsächlichen prozentuellen Indexentwicklung im Verhältnis zum Startwert (maximal mit dem Ausgabepreis) zurückbezahlt. Befindet sich der EuroStoxx50-Index nach dem Unterschreiten der Barriere am finalen Bewertungstag beispielsweise bei 50 Prozent des Startwertes, dann wird die Rückzahlung der Anleihe mit 50 Prozent des Ausgabepreises erfolgen.

Die BLB-3% Europa-Anleihe auf den EuroStoxx50-Index, fällig am 3.9.20, ISIN: DE000BLB2VD7, kann noch bis 29.8.14 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die neue BLB-3% Europa-Anleihe stellt einen fairen Kompromiss zwischen Risiko und Renditechance dar. Die Jahresrendite von nahezu drei Prozent wird bereits dann sichergestellt, wenn der EuroStoxx50-Index in den nächsten sechs Jahren niemals mit 53,50 Prozent oder mehr ins Minus rutscht. Der am Höhepunkt der Börsenkrise im Frühjahr 2009 beobachtete langjährige Tiefststand des EuroStoxx50 lag mit 1.800 Punkten deutlich oberhalb der Barriere.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des EuroStoxx50-Index oder von Anlageprodukten auf den EuroStoxx50-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.