Fuchs dürfte Schalke verlassen

30. Juli 2014, 19:08
105 Postings

Drei Angebote für den ÖFB-Teamspieler aus Italien, Frankreich und England

Gelsenkirchen/Wien - Teamkapitän Christian Fuchs steht bei Schalke 04 vor dem Absprung. Schalke-Manager Horst Heldt bestätigte vor der Abreise aus dem Trainingslager am Chiemsee am Mittwoch, dass drei konkrete Anfragen für Fuchs vorliegen.

Bordeaux und Sunderland im Gespräch

Ein Interessent sei US Palermo, mit den Sizilianern habe es jedoch keine Einigung über die Ablösesumme gegeben. Laut Medienberichten sollen die anderen beiden Vereine aus Frankreich und England stammen, es dürfte sich um Girondins Bordeaux und den AFC Sunderland handeln.

Fuchs' Vertrag läuft noch bis 2015. In seinen drei Jahren bei Schalke spielte der Linksverteidiger 74 Bundesliga-Partien, zuletzt verlor er seinen Stammplatz aber zunächst an Dennis Aogo und dann an Sead Kolasinac. Schalke ist gewillt, den 28-Jährigen abzugeben. (red/APA, 30.7.2014)

  • Christian Fuchs hat Angebote.
    foto: ap

    Christian Fuchs hat Angebote.

Share if you care.