Kontroversielles 9/11-Poster für "Ninja Turtles" auf Twitter entfernt

30. Juli 2014, 13:04
6 Postings

Kinoplakat zeigte explodierendes Hochhaus mit Startdatum "11. September"

Ein unglücklicher Fehler hat Paramount eine Welle der Entrüstung im Internet eingebracht. Ein von Paramount Pictures Australia auf Twitter publiziertes Filmplakat zu "Teenage Mutant Ninja Turtles" zeigte besagte Kröten von einem explodierenden Hochhaus springend mit dem australischen Filmstart 11. September darunter. Das Filmstudio hat das Bild mittlerweile entfernt und sich entschuldigt.

"Wir entschuldigen uns dafür, dieses Sujet zu Marketingzwecken betreffend des Filmstarts am 11. September verwendet zu haben. Dieses Bild mit dem Datum zu kombinieren, war ein Fehler", hieß es in einem Statement. "Wir hatten nicht die Intention, jemanden damit zu kränken, und haben veranlasst, dass es nicht weiter verwendet wird." Nach Aufregung durch zahlreiche Twitter-User, die die Kombination mit Hinblick auf die Anschläge auf das World Trade Center am 11. September 2001 als taktlos verurteilten, wurde das Plakat auf sämtlichen Social-Media-Kanälen des Studios entfernt. (APA, 30.7. 2014)

Share if you care.