Köchin Jacqueline Pfeiffer verlässt Wiener Restaurant "Le Ciel"

30. Juli 2014, 12:56
5 Postings

Arbeit im Grand Hotel mit Ende Juli beendet

Eine der wenigen österreichischen Spitzenköchinnen geht neue Wege: Mit Ende Juli verlässt Jacqueline Pfeiffer das Zwei-Hauben-Restaurant "Le Ciel" im Wiener Grand Hotel.

Zwölf Jahre lang hatte sie hier die Küche geleitet, jetzt sei der Zeitpunkt für eine neue Herausforderung gekommen, wie sie am Mittwoch per Aussendung mitteilte. Ob und wo sie künftig kochen wird, verriet sie nicht. (APA, 30.7.2014)

  • Hat noch nicht verraten, wo sie künftig kochen wird: Jacqueline Pfeiffer.
    foto: sebastian reich

    Hat noch nicht verraten, wo sie künftig kochen wird: Jacqueline Pfeiffer.

Share if you care.