Eurostar bietet ab 2015 Direktverbindung London - Marseille

30. Juli 2014, 12:06
13 Postings

Der Zug braucht für die Strecke knapp sechseinhalb Stunden

Vom regnerischen London ohne Umstieg ins sonnige Marseille: Die Bahngesellschaft Eurostar bietet ab dem kommenden Jahr Direktverbindungen zwischen der britischen Hauptstadt und der südfranzösischen Hafenmetropole an. Angeboten wird die sechs Stunden und fünfzehn Minuten lange Fahrt ab dem 1. Mai 2015, wie Eurostar am Dienstag mitteilte.

Zwischenstopps in Lyon und Avignon

Der Zug wird erst den Tunnel unter dem Ärmelkanal durchqueren und auf dem Weg nach Marseille Zwischenstopps in Lyon und Avignon einlegen. In Gegenrichtung dauert die Reise wegen Zoll- und Einreiseformalitäten eine Stunde länger. Schon jetzt können Eurostar-Kunden Tickets von London nach Marseille buchen.

Sie müssen allerdings in Paris umsteigen und dabei den Bahnhof wechseln. Eurostar hatte im Mai und Juni 2013 eine Direktverbindung zwischen London und dem südfranzösischen Aix-en-Provence getestet, entschied sich nun aber für Marseille als Zielbahnhof. Zielgruppe sind vor allem Touristen - für Geschäftsleute dürfte die Reisezeit in der Regel zu lang sein. (APA, derStandard.at, 30.7.2014)

Share if you care.