"Access": EA bringt Spieleabo für Xbox One

30. Juli 2014, 10:52
94 Postings

"FIFA 14" und "Battlefield 4" zum Start" - Ausgewählte Spiele in Vollversion, Vorabtests und Rabatt auf andere Vollpreistitel

Spielepublisher Electronic Arts und Konsolenhersteller Microsoft haben ein neues Abo-Angebot für die Xbox One vorgestellt. Unter dem Titel "EA Access" stellt EA künftig eine Reihe von Games gegen monatliche oder jährliche Gebühr bereit und will außerdem mit Testmöglichkeiten für neue Releases und Rabatt auf andere Vollpreistitel Interesse für das neue Angebot schüren.

"FIFA" und "Battlefield" zum Start

In Kürze soll "Access" in die Betaphase starten. Alle teilnehmenden Spieler erhalten ab dann Zugriff auf "The Vault". Dort sind die Spiele "FIFA 14", "Madden NFL 25", "Peggie 2" sowie "Battlefield 4" in Vollversion verfügbar. Den Games-Pool will man "zeitnah" um weitere Titel erweitern.

Rabatt auf Spiele und Premiumcontent

Dazu sollen Abonnenten die Möglichkeit bekommen, neue EA-Titel ab fünf Tage vor offiziellem Release kostenlos testen zu können. Wer sich anschließend für den Kauf des jeweiligen Spiels entschließt, erhält zehn Prozent Nachlass auf den Preis (wobei Ausnahmen gemäß einer Fußnote möglich sind) und soll seinen Spielstand übernehmen können.

Vorabtest

Umsetzen will man dieses Angebot unter anderem mit den kommenden Games "NHL 15" und "Dragon Age: Inquisition". Dazu sollen "Access"-Mitglieder auch für Ingame-Services und zusätzlichen Premiumcontent wie "FIFA Ultimate Team" weniger zahlen müssen.

3,99 Euro pro Monat

Die Anmeldung für den Dienst soll bald über die Xbox One möglich sein. Außerdem wird das Abo künftig auch in Gamestop-Läden und über Amazon kaufbar sein. EA verlangt für "Access" entweder 3,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro pro Jahr. (gpi, derStandard.at, 30.07.2014)

Links

EA Access

  • Das Startsortiment von EA Access. (mit inkludierten Spielen und Testangeboten)
    foto: ea

    Das Startsortiment von EA Access. (mit inkludierten Spielen und Testangeboten)

Share if you care.