Lisicki bricht Aufschlag-Weltrekord

30. Juli 2014, 10:22
56 Postings

Deutsche übertrifft in Stanford die Bestmarke von Venus Williams, verliert jedoch die Partie gegen Ivanovic

Stanford (Kalifornien) - Sabine Lisicki hat in der ersten Runde des Tennis-Turniers in Stanford einen WTA-Rekord aufgestellt: Die Deutsche servierte im ersten Satz des Matches gegen die Serbin Ana Ivanovic mit 210,8 km/h. Die bisherige Bestmarke für den schnellsten Aufschlag stammte von Venus Williams (USA) bei den US-Open 2007 mit 207,6 km/h. Trotz ihres Rekords verlor Lisicki gegen Ivanovic mit 6:7(2),1:6.

Die Bestmarke bei den Herren hält seit Mai 2012 der Australier Sam Groth, der damals beim ATP-Challenger in Busan (Südkorea) einen Aufschlag mit 263,4 km/h schaffte. Auch Groth verlor dieses Match. (APA/Reuters, 30.7.2014)

  • Lisicky befördert die Filzkugel ziemlich flott übers Netz.
    foto: epa/tatyana zenkovich

    Lisicky befördert die Filzkugel ziemlich flott übers Netz.

Share if you care.