VW Vorzüge mit 9,63 Prozent Bonuschance

30. Juli 2014, 10:18
posten

Die VW Vzg.-Aktie befindet sich im langfristigen Aufwärtstrend

Analyse von www.zertifikate-investor.de: „Volkswagen hat im ersten Halbjahr 2014 seine Fahrzeugauslieferungen weiter gesteigert und knapp fünf Millionen Autos verkauft. Dies entspricht einem Plus von 5,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. „Die Auslieferungen des Volkswagen Konzerns haben sich im ersten Halbjahr trotz teilweise schwieriger Marktbedingungen zufrieden stellend entwickelt. Das wirtschaftliche Umfeld bleibt in einigen Weltmärkten aber weiter angespannt“, wurde Vertriebsvorstand Christian Klingler per Pressemitteilung zitiert.

Langfristiger Aufwärtstrend intakt

Die Investmentbank Equinet sieht für die VW-Aktie auf Sicht von zwölf Monaten ein Kursziel von 250 Euro. Positiv sei die Entwicklung in China und die beginnende Erholung auf dem europäischen Automarkt, negativ etwa Wechselkursbelastungen und die Entwicklung in einigen Schwellenländern wie Russland. Das übergeordnete Chartbild ist trotz jüngster Kursverluste positiv. Der langfristige Aufwärtstrend ist weiterhin intakt und verläuft bei ca. 148 Euro. Das Tief von 2013 bei 136,60 Euro ist als weitere Unterstützungsmarke zu nennen.“

Discount- und Bonus-Zertifikat

Anleger mit der Marktmeinung, dass der Aktienkurs zwar nicht in den Himmel wachsen wird, aber knapp unterhalb seines aktuellen Niveaus gut unterstützt ist, können diese Markterwartung mit einer Vielzahl von Bonus- und Discount-Zertifikaten umsetzen.

Das BNP-Capped Bonus-Zertifikat auf die VW Vzg.-Aktie mit der unterhalb des Aufwärtstrends befindlichen Barriere bei 140 Euro, Bonuslevel und Cap bei 215 Euro, BV 1, Bewertungstag 17.7.15, ISIN: DE000PA1LR81, wurde beim Aktienkurs von 177,40 Euro mit 196,01 -196,11 Euro gehandelt. Wenn der Kurs der VW Vzg-Aktie bis zum Bewertungstag oberhalb der Barriere verbleibt, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 215 Euro zurückbezahlt. Deshalb stellt dieses Zertifikat innerhalb der nächsten knappen 12 Monate eine Renditechance von 9,63 Prozent in Aussicht. Berührt oder unterschreitet der Aktienkurs die Barriere, so wird das Zertifikat am Laufzeitende mit dem dann aktuellen Aktienkurs zurückbezahlt.

Das HSBC-Discount-Zertifikat auf die VW Vzg.-Aktie mit Cap bei 160 Euro, Bewertungstag 17.7.15, BV 1, ISIN: DE000TD0PQK6, wurde beim Aktienkurs von 177,40 Euro mit 152,40 – 152,46 Euro taxiert. Notiert die VW Vzg.-Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb des Caps, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem Cap in Höhe von 160 Euro erfolgen. Andernfalls erhalten Anleger für jedes Zertifikat eine VW Vzg.-Aktie ins Depot geliefert. Somit ermöglicht dieses Zertifikat einen Ertrag von 4,95 Prozent, wenn der Kurs der VW Vzg.-Aktie in etwas weniger als einem Jahr auf oder oberhalb von 160 Euro gebildet wird.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf der VW Vzg.-Aktie oder von Anlageprodukten auf die VW Vzg.-Aktie dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des EuroStoxx50-Index oder von Anlageprodukten auf den EuroStoxx50-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.