Coven von Andrea Maack

7. August 2014, 15:50
posten

Ein genial bodenständiger Duft

Von einem Parfum aus Island erwartet man nichts Liebliches. Hoch im Norden, wo die Natur gegen unbarmherzige Winde und eisige Witterung kämpfen muss, spitzt sich schließlich alles zu.

Die in Reykjavík lebende Andrea Maack ist bildende Künstlerin, seit 2009 entwirft sie auch Parfums, die eng mit ihrer Heimat verbunden sind. Ihr jüngstes Werk nennt sich "Coven" (auf Deutsch: Hexensabbat) und ist ein faszinierend herber Duft. Sie habe sich von den "dunklen Korridoren einer übernatürlichen Welt" inspirieren lassen.

Herausgekommen ist ein genial bodenständiger Duft, der an frisch umgegrabene Erde ebenso denken lässt wie an Gras, Moos, Whisky und frische Gewürze. Ein extremer, trotzdem gut tragbarer Unisexduft, der sich von 08/15-Parfums abhebt. (Erhältlich bei Ledix-Neuf in Wien) (Karin Cerny. Rondo, DER STANDARD, 1.8.2014)

  • Andrea Maack: Coven, EdP, 50 ml, 85,- Euro
    foto: hersteller

    Andrea Maack: Coven, EdP, 50 ml, 85,- Euro

Share if you care.