Von derStandard.at zum KAC: Hannes Biedermann sagt Tschüss, wir sagen Danke!

29. Juli 2014, 14:19
42 Postings

Werte Leserinnen, werte Leser!

Nach vier Jahren ist die "Crunch Time“, der Eishockey-Blog von derStandard.at, am Ende des Weges angekommen. Als Verfasser darf ich mich für das Lesen, Kommentieren, Kritisieren und Diskutieren der Beiträge dieses Blogs ebenso herzlich bedanken wie für die rege Beteiligung über die dazugehörige Twitter-Schiene. Mehr als 1,1 Millionen Zugriffe auf die Artikel und Live-Ticker der "Crunch Time" zeugen vom Erfolg dieses Projekts, sie dokumentieren aber in erster Linie das breite Interesse für den österreichischen Eishockeysport.

Eines der zentralen Leitmotive dieses Blogs war stets die größtmögliche Unabhängigkeit von sämtlichen Institutionen und handelnden Personen der heimischen Eishockey-Landschaft, um ausgewogenen, unbeeinflussbaren Journalismus zu garantieren. Dieses Kernziel ist fortan nicht mehr glaubwürdig zu garantieren, da ich mit 1. August in das Management des österreichischen Rekordmeisters EC KAC wechseln werde.

Ihnen, geschätzte Leserinnen und Leser, wünsche ich weiterhin viel Vergnügen und Freude mit der schnellsten aller Sportarten und der Berichterstattung darüber auf derStandard.at.

Hannes Biedermann

Share if you care.