Analystenstimmen vom 29.7.2014

29. Juli 2014, 10:52
posten

Deutsche Bank zu Telekom Austria

Wien - Die Wertpapierexperten der Deutschen Bank haben ihr Anlagevotum für Telekom Austria "Hold" und auch das Kurziel von 7,15 Euro bestätigt.

Auch wenn das Übernahmeangebot am 10. Juli abgelaufen ist, verpflichtet sich America Movil weiterhin Telekom Austria Aktien für 7,15 Euro pro Stück zu kaufen für die kommenden drei Monate nach dem Auslaufen der Offerte, so die Experten der Deutsche Bank. Deshalb erwarten die Analysten einen signifikanten Anstieg der Volatilität nach Mitte Oktober. AMX scheint mehr in CEE-Märkte zu investieren und wie erfolgreich das Unternehmen in Europa sein wird, muss sich erst noch zeigen, so die Experten der Deutschen Bank.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Analysten der Deutsche Bank 0,34 Euro für 2014, sowie 0,37 bzw. 0,43 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,05 Euro für 2014 und 2015 sowie 0,40 Euro für 2016. (APA, 29.7.2014)

Share if you care.