Niki Glattauer und Claudia Rossbacher unter "Buchlieblingen 2014"

28. Juli 2014, 15:32
1 Posting

Jeff Kinney erneut in der Kinderbuch-Kategorie erfolgreich

Wien - Die Krimiautorin Claudia Rossbacher und der Lehrer und Kolumnist Niki Glattauer sind unter den "Buchlieblingen 2014". Rossbacher lieferte mit "Steirerkreuz. Ein Alpenkrimi" (Gmeiner Verlag) den beliebtesten Krimi, Glattauer reüssierte bei der Publikums-Wahl mit "Mitteilungsheft: Leider hat der Lukas..." (Kremayr & Scheriau) in der Kategorie Belletristik, wie am Montag bekannt gegeben wurde.

In der Kategorie Kinderbuch setzte sich zum wiederholten Male Jeff Kinney ("Gregs Tagebuch 8. Echt übel!", Baumhaus Verlag) durch, bei den Sachbüchern siegte Patricia Staniek mit "Profiling. Ein Blick genügt und ich weiß, wer du bist" (echomedia buchverlag). Zum beliebtesten Hörbuch wählte das Publikum online und mittels Stimmzettel "Was ich alles kann. Eine musikalische Märchenreise um die ganze Welt" (edition-o) von Folke Tegetthoff, in der Kategorie Wirtschaft gewann "Erkenne dich selbst und erschrick nicht" (ecowin) von Andreas Salcher.

Weitere Preisträger sind Richard Rauch (Kategorie Kochbuch: "Einfach gut kochen", Pustet Salzburg), Kurt Langbein (Gesundheit/Wellness/Sport: "Weissbuch Heilung. Wenn die moderne Medizin nichts mehr tun kann", ecowin) und Wolfgang Salomon (Reise & Lifestyle: "Venedig abseits der Pfade. Eine etwas andere Reise durch die Lagunenstadt", Braumüller).

Wer "Buchmensch des Jahres" wird und wer den "Lifetime Award" erhält, ist noch nicht bekannt. Die Preisträger werden im Rahmen der Buchliebling-Gala am 9. September im Wiener Rathaus ausgezeichnet. Die Buchliebling-Wahl wird seit 2006 von der ARGE Buchliebling - einer Initiative von Verlagsbüro Schwarzer und echo-Medienhaus in Kooperation mit dem Fachverband der Buch- und Medienwirtschaft in der Wirtschaftskammer (WKO) sowie dem Kulturministerium - jährlich durchgeführt. (APA, 28.7.2014)

Share if you care.