Videokanal: Sarah Palin inszeniert sich im Web

28. Juli 2014, 11:08
10 Postings

US-Politikerin betreibt "Sarah Palin Channel" auf der Plattform Tapp.TV

Sarah Palin, ultrakonservative US-Politikerin, startet - wie berichtet - ihren Videokanal "The Sarah Palin Channel". Abrufbar ist der Sender auf der Plattform Tapp.TV gegen eine monatliche Gebühr von 9,95 Dollar. Das Jahresabo kostet 99,95 Dollar.

Im Mittelpunkt des Webkanals steht die Politikerin selbst, sie inszeniert ihr Leben vor ihren "Fans". Wie Palin in einem Video erklärt, möchte sie keinen Politiksender betreiben, sondern ihren Kanal als Community-Portal für den Austausch mit ihren Fans positionieren - inklusive Home-Videos aus dem Hause Palin.

Palin war von 2006 bis 2009 Gouverneurin des US Bundesstaates Alaska, sie trat 2008 bei der US-Präsidentschaftswahl als Vizekandidatin des Republikaners John McCain an.

Bieten will "The Sarah Palin Channel" Nachrichtenvideos, Chats mit der Politikerin, Berichte von politischen Veranstaltungen und Blicke hinter die Kulissen des Politbetriebs. (red, derStandard.at, 28.7.2014)

  • "The Sarah Palin Channel" will Infos der Politikerin "ungefiltert" zeigen.
    foto: screenshot/sarah palin channel

    "The Sarah Palin Channel" will Infos der Politikerin "ungefiltert" zeigen.

Share if you care.