"Lieber dieses Match verlieren und das Halbfinale gewinnen"

25. Juli 2014, 21:01
5 Postings

Andreas Heraf (Teamchef Österreich): "Wir waren nah dran am Gruppensieg. Wir haben auf den Sieg gedrängt, am Ende sind wir in einen Konter gelaufen. Das kann gegen eine extrem starke Mannschaft wie Portugal passieren. Ich bin sehr zufrieden mit unserer Leistung. Wenn ich mit einer Niederlage leben kann, dann mit dieser. Denn sie hat auch keine Auswirkungen auf den weiteren Turnierverlauf. Und ich bin vor allem glücklich, dass wir ohne Gesperrten und Verletzten Richtung Halbfinale planen können. Nur Lukas Gugganig ist leicht an der Achillessehne angeschlagen."

Florian Grillitsch (Stürmer Österreich, Tor zum 1:1): "Wir haben wieder ein gutes Match gezeigt, aber leider blöd verloren. Aber lieber dieses Match verlieren und dann das Halbfinale gewinnen. Wir haben auch gegen Portugal bewiesen, dass wir gegen jeden Gegner unser Spiel durchziehen wollen und keine Angst haben. Das wollen wir auch am Montag so machen."

Helio Sousa (Teamchef Portugal): "Österreich war wie erwartet der stärkste Gegner im bisherigen Turnierverlauf. Meine Mannschaft ist zu sehr wenigen Chancen gekommen, dafür war sie diesmal vor dem Tor sehr effizient."

Share if you care.