Neue Landespolizeidirektion Steiermark fertig gebaut

25. Juli 2014, 15:03
6 Postings

13 Mio. Euro investiert - Sieben Stockwerke mit insgesamt 7.000 Quadratmetern Bürofläche - Offizielle Eröffnung im September

Die neue Landespolizeidirektion Steiermark ist fertig gebaut: Die Austrian Real Estate GmbH (ARE) hat das Gebäude als Bauherr und Eigentümer an das Innenministerium übergeben. Der Neubau hat eine Bürofläche von rund 7.000 Quadratmetern und ist für 250 Mitarbeiter ausgelegt. 13 Millionen Euro seien seitens der ARE investiert worden, so Geschäftsführer Hans-Peter Weiss am Donnerstag.

Schrittweiser Umzug

Das außen komplett in Weiß gehaltene Gebäude wurde am Gelände der Landespolizeidirektion in der Grazer Straßganger Straße errichtet. Im Erdgeschoß befinden sich sowohl die Zentrale der sogenannten Eigenobjektsicherung als auch Schulungsräume. In den Obergeschoßen sind Büros, Kriminallabors und die Landesleitzentrale zu finden. Im Dachgeschoß wird zudem eine Raumschießanlage eingerichtet.

Bereits im Juni wurden die Bauarbeiten abgeschlossen, zuletzt hatte man noch an der Außenanlage gearbeitet. Der Umzug habe bereits schrittweise begonnen. Die offizielle Eröffnung soll im September stattfinden, hieß es in der Aussendung der ARE. Das Gebäude hat mit der Technikebene sieben Stockwerke. Dank der Bauweise mit Lochfassade erreicht die neue Landespolizeidirektion Niedrigenergiestandard. Eine Fotovoltaikanlage schafft pro Jahr eine Leistung von rund 24.000 kWh. (APA, 25.7.2014)

  • Die Bauarbeiten wurden im Juni abgeschlossen.
    foto: apa/robert frankl

    Die Bauarbeiten wurden im Juni abgeschlossen.

Share if you care.