Akademikerball-Demonstrant Josef S. geht in Berufung

24. Juli 2014, 13:16
983 Postings

Verteidiger Lahner will Fehler im schriftlichen Urteil suchen

Der deutsche Akademikerball-Demonstrant Josef S. will gegen sein Urteil Berufung anmelden. Das berichtete sein Anwalt Clemens Lahner in einem Interview mit dem Monatsmagazin "Datum" am Donnerstag.

S. war am Dienstag wegen Landfriedensbruchs in Rädelsführerschaft, versuchter schwerer Körperverletzung und schwerer Sachbeschädigung schuldig gesprochen und zu zwölf Monaten teilbedingter Haft verurteilt worden.

"Ja, wir werden Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung anmelden", sagt Lahner in dem Interview. "Wir haben zwar auf einen Freispruch gehofft, aber die Belastung durch einen Polizisten wiegt vor Gericht immer schwer." Die Verteidiger wollen sich das schriftliche Urteil genau ansehen, um mögliche Fehler herauszuarbeiten. (red, derStandard.at, 24.7.2014)

  • Josef S.' Anwälte Clemens Lahner und Kristin Pietrzyk.
    foto: apa/epa/hans klaus techt

    Josef S.' Anwälte Clemens Lahner und Kristin Pietrzyk.

Share if you care.