Aus Prisma und OeKB-Versicherung wird Acredia

24. Juli 2014, 13:23
2 Postings

Beide Kreditversicherer fusionieren mit 1. August in Österreich

Die Oesterreichische Kontrollbank (OeKB) und die Euler Hermes (Eigentümerin der Prisma-Versicherung) fusionieren ihre Kreditversicherungsaktivitäten in Österreich. Gemeinsam kommen sie auf einem Marktanteil von 55 Prozent. Der neue Name der beiden: Acredia.

Am Markt bleiben beide aber nach wie vor mit den bisherigen Namen Prisma und OeKB-Versicherung bestehen. An der Acredia Versicherung AG hält die OeKB 51 Prozent und Euler Hermes, Hamburg 49 Prozent.

Mit ihren Versicherungspolizzen bieten beide Unternehmen Schutz vor Zahlungsausfällen. Die neue Gesellschaft verwaltet ein versichertes Obligo von 26 Milliarden Euro. Für die Kunden ändert sich nichts versichern Karolina Offerdinger von der OeKB-Versicherung und Ludwig Mertes von Prisma. (cr, derStandard.at, 24.7.2014)

Share if you care.