Arbeitslosigkeit in Spanien geht zurück

24. Juli 2014, 11:48
8 Postings

Auch bei Jobs deutliches Plus

Madrid - Die Zahl der Arbeitslosen in Spanien ist zurückgegangen. Wie das Nationale Statistik-Institut (INE) am Donnerstag in Madrid mitteilte, waren im zweiten Quartal dieses Jahres 5,6 Mio. Menschen ohne Arbeit, 310.000 weniger als im Vorquartal. Die Arbeitslosenquote sank um 1,4 Punkte auf 24,5 Prozent.

Der Rückgang war der höchste seit Beginn der Erhebungen nach der aktuellen Methode. Im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Vorjahres ging die Zahl der Arbeitslosen um 425.000 zurück, die Arbeitslosenquote sank um 1,6 Prozentpunkte.

Erstmals seit Beginn der Wirtschaftskrise schuf die spanische Wirtschaft nach diesen Erhebungen wieder neue Arbeitsplätze. Die Zahl der Beschäftigten stieg im Zwölf-Monats-Vergleich um 1,1 Prozent auf 17,4 Millionen. (APA, 24.7.2014)

Share if you care.