Netzwerkausrüster Adva Optical steigerte Umsatz

24. Juli 2014, 07:53
posten

Betriebsgewinn allerdings deutlich auf 0,4 Mio Euro gesunken

Der Netzwerkausrüster Adva Optical hat seinen Umsatz im zweiten Quartal gesteigert. Die Erlöse seien im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund elf Prozent auf ein Rekordhoch von 87,2 Millionen Euro geklettert, teilte das Unternehmen aus Martinsried bei München in der Nacht zum Donnerstag mit.

Details

Der Betriebsgewinn (pro forma nach IFRS) sei auf 0,4 Millionen Euro von 1,5 Millionen im Vorjahr gesunken. Das sei vor allem auf die Erweiterung der Kundenbasis, einmalige Zertifizierungskosten und auf anfänglich niedrigere Margen der Aktivitäten des jüngsten Zukaufs Oscilloquartz aus der Schweiz zurückzuführen.

Für das dritte Quartal rechnet Adva nach eigenen Angaben mit Umsätzen zwischen 82 und 87 Millionen Euro. Zudem hieß es, der Konzern sei gut positioniert, um von den beiden dominierenden Trends Cloud und Mobilität in der IT-Branche zu profitieren. (APA, 24.7.2014)

Share if you care.