Vermisster 82-Jähriger dank Drohneneinsatz gefunden

27. Juli 2014, 19:21
29 Postings

Bei Durchkämmung von Bohnenfeld - Demeznkranker war drei Tage abgängig

Drohnen sind oftmals im Zusammenhang mit bewaffneten Auseinandersetzungen in den Schlagzeilen. Militärorganisationen verschiedener Länder verwenden die Flugmaschinen mittlerweile für Aufklärungsmissionen, aber auch mitunter tödliche Angriffe.

Dass die Technologie in zivilem Umfeld durchaus hilfreiche Anwendung finden und sogar Leben retten kann, zeigt nun ein Fall aus der Stadt Fitchburg im US-Bundesstaat Wisconsin, berichtet NBC.

Demenzkranker Mann war abgängig

Dort war ein 82-jähriger demenzkranker Mann seit drei Tagen abgängig. Rettungskräfte hatten gemeinsam mit Freiwilligen, einer Hundestaffel und einem Helikopter bereits drei Tage lang erfolglos nach dem einstigen Augenarzt Ausschau gehalten, ehe sich David Lesh an der Suche beteiligte.

Dank Drohne in Bohnenfeld entdeckt

Der aus Colorado stammende Lesh war zu dieser Zeit gerade bei seiner Freundin zu Besuch. Er ließ eine Drohne aufsteigen, die er üblicherweise nur für Aufnahmen von Ski- und Snowboardfahrten einsetzte, um den Suchtrupp bei der Durchkämmung eines knapp 81 Hektar großen Bohnenfelds zu unterstützen.

Dessen Durchschreitung hätte normalerweise viele Stunden in Anspruch genommen, aus 60 Meter Höhe hatte Lesh aber bereits einen Großteil der Fläche nach 20 Minuten inspiziert, ehe er inmitten der Stauden einen desorientiert wirkenden Spaziergänger bemerkte. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um den Gesuchten handelte.

Bei guter Verfassung

Der abgängige Mann wurde von Lesh, seiner Freundin und weiteren Helfern schließlich aus zu ihrem Auto geführt und heimgebracht. Er soll dem Bericht zufolge nur leicht dehydriert, sonst aber bei guter Verfassung und Laune gewesen sein, hatte er der eigenen Wahrnehmung nach doch nur einen kurzen Abendspaziergang gemacht.

FAA bei Drohnen bislang streng

Die Entscheidung, spekuliert Gigaom, könnte zusätzlichen Druck auf die US-Luftfahrtbehörde FAA erzeugen. Diese pflegt bislang sehr strikte Regeln und verbietet bislang den kommerziellen Betrieb von im Handel erhältlichen Drohnen. (gpi, derStandard.at, 27.07.2014)

Links

NBC

Gigaom

  • Drohnen besitzen nicht nur militärischen Nutzen, sondern können auch in zivilem Umfeld eine wichtige Hilfe sein.
    foto: foto: don mccullough / cc by 2.0 flic.kr/p/ei1iwe

    Drohnen besitzen nicht nur militärischen Nutzen, sondern können auch in zivilem Umfeld eine wichtige Hilfe sein.

Share if you care.