Landtagswahl: Anschober ziert sich, Partei will Entscheidung

22. Juli 2014, 18:44
10 Postings

Warten auf grünes Licht für Oberösterreich-Wahl 2015

Linz - Oberösterreich wählt im kommenden Jahr einen neuen Landtag - und langsam bringen sich die Spitzenkandidaten der Parteien in Stellung. Die Ausnahme bilden die Grünen: Umweltlandesrat Rudi Anschober lässt seine Partei noch im Unklaren, ob er erneut ins Rennen geht. Parteichefin Maria Buchmayr versucht zwar tapfer, den steigenden parteiinternen Unmut über Anschobers lange Nachdenkpause kleinzuhalten, die Botschaft ist aber deutlich: "Der Sommer ist eine Zeit, um in sich zu gehen."

Deutlich hat Buchmayr jetzt aber auch gemacht, dass es kein Gerangel um den ersten Listenplatz geben wird: "Tritt Rudi Anschober an, werde ich mich keiner Kampfabstimmung stellen." (mro, 22.7.2014)

Share if you care.