Zucht von Großen Pandas vermied Inzucht mit Erfolg 

23. Juli 2014, 02:00
posten

Peking - China hat große Fortschritte bei der Zucht der vom Aussterben bedrohten Großen Pandas gemacht, behaupten zumindest chinesische Forscher. Die Tiere würden sich durch einen vielfältigen Genpool auszeichnen, schreiben Wei Fuwen (Chinesische Akademie der Wissenschaften) und Kollegen im Fachjournal "Molecular Biology and Evolution". Das mache es überflüssig, weitere Pandas aus der Wildbahn zu fangen. Die Forscher hatten die DNA von 240 Großen Pandas aus vier Zuchtstationen untersucht. (red, APA, DER STANDARD, 23.07.2014)

Link
Molecular Biology and Evolution

Share if you care.