Welser Privatuni ist insolvent

22. Juli 2014, 15:47
31 Postings

WWEDU scheiterte mehrmals an Akkreditierung

Wels - Der Welser Aus- und Weiterbildungsanbieter WWEDU World Wide Education ist nach dem Scheitern seiner Akkreditierung als Privatuniversität insolvent. 26 Dienstnehmer und mindestens 156 Gläubiger sind betroffen. Die Überschuldung liegt bei mehr als 4,5 Millionen Euro, informierten die Gläubigerschutzverbände Creditreform und AKV am Montag. Das Unternehmen soll mithilfe eines Investors fortgeführt werden.

Das 2003 gegründete Unternehmen hatte wiederholt erfolglos eine Akkreditierungen als Privatuni beantragt. Um die bestehenden Verträge mit Studierenden, die bereits die Gebühren bezahlt haben, zu erfüllen, ist eine Fortführung des Unternehmens geplant. Dazu laufen Gespräche mit einem Investor, der die Mittel für den Sanierungsplan aufbringen soll.

Das Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung wurde am Montag am Landesgericht Wels eröffnet. Die Aktiva werden mit 218.000 Euro angegeben, ihnen stehen Passiva in der Höhe von 4,79 Millionen Euro gegenüber. (APA, 22.7.2014)

Share if you care.