Chrome OS: Neue Version lernt Pinch-to-Zoom

22. Juli 2014, 14:32
1 Posting

Frisches Update für Googles Betriebssystem - Verbesserungen für Supervised Users

Mehr als ein Jahr ist es her, da hat Google das erste Chrome-OS-Gerät mit Touch-Bildschirm vorgestellt - das Chromebook Pixel. Die dabei möglichen Gesten waren bislang aber eher rudimentärer Natur, mit einiger Verspätung bessert Google nun in diesem Bereich nach.

Neue Version

Mit dem aktuellen Update auf Chrome OS 36 ist es jetzt möglich, die Pinch-to-Zoom-Geste zur näheren Betrachtung einer Webseite einzusetzen. Bisher war diese Funktion experimentellen Versionen des Betriebssystems vorbehalten, nun ist sie aber in die stabile Ausgabe gerutscht.

Zeit

Zu den weiteren Neuerungen des Updates gehören - neben den diversen Verbesserungen von Chrome 36 - dass sich die Zeit nun auch manuell einstellen lässt, falls die Uhr aus dem Takt gerät. Auch gibt es für ausgewählte Convertibles einen eigenen Touch-optimierten Fenstermanager.

Update-Time

Vor allem für Unternehmen und Bildungseinrichtung interessant: “Supervised Users” können nun über ein Webinterface importiert werden. Das Update wird wie gewohnt automatisch an alle unterstützen Geräte ausgeliefert. (apo, derStandard.at, 22.7.2014)

  • Chrome OS 36.
    foto: andreas proschofsky / derstandard.at

    Chrome OS 36.

Share if you care.