Breitbandausbau - Runder Tisch von Spindelegger und Bures am Mittwoch

22. Juli 2014, 13:43
posten

Treffen im Finanzministerium - Gespräch dürfte sich um Ausbaupläne und Förderhöhe drehen

Der runde Tisch zum Breitbandausbau, zu dem Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP) die Chefs der Mobilfunker, Gemeinde- und Ländervertreter sowie Infrastrukturministerin Doris Bures (SPÖ) in der Vorwoche eingeladen hat, geht am morgigen Mittwoch über die Bühne. Ein Spindelegger-Sprecher bestätigte am Dienstag den Termin, über den auch die "Salzburger Nachrichten" und "Österreich" berichtet haben.

Inhaltliche Details

Geplant ist das Treffen im Finanzministerium. Über inhaltliche Details wollte der Sprecher keine Auskunft geben. Erwartet wird, dass Bures ihre Ausbaupläne vorstellt und über die Höhe der Förderungen diskutiert wird.

Ursprünglich war für den Ausbau die Hälfte der Frequenzauktion vom vergangenen Herbst, die insgesamt 2 Mrd. Euro in die Staatskassen spülte, zur Seite gelegt worden. Ob dieses Breitbandmilliarde kommt und in welchem Zeitraum das Geld fließt, ist weiter offen. Die Mobilfunker hatten angeboten, auf jeden Förder-Euro einen Euro draufzulegen und somit die Investitionssumme zu verdoppeln. (APA, 22.7. 2014)

Share if you care.