Neue Screenshots verraten mehr übers Windows 9-Startmenü

22. Juli 2014, 09:31
97 Postings

Metro-Apps im Fenster – Menü maximierbar á la Startscreen

Während weiter um einen möglichen Erscheinungstermin der nächsten Windows-Generation gerätselt wird – als wahrscheinlichster Termin gilt derzeit das Frühjahr 2015 – hat man auf der Seite Myce zwei neue Screenshots des Systems zu Tage befördert, die mehr Aufschlüsse über das neue Startmenü erlauben.

Metro-Apps im Fenster

Wie bereits zuvor berichtet, und auch von Microsoft auf der Build-Konferenz kurz gezeigt, wird das neue Startmenü viele Funktionalitäten zurückbringen, die man noch etwa aus Windows 7 kennt. Allerdings erfährt der zentrale Bestandteil der Navigation eine grafische Überarbeitung und wird Programme im Stile des für Toucheingabe konstruierten Startscreens anzeigen. Es soll sich auch maximieren lassen. Die bislang an Vollbildanzeige geknüpften Windows-Apps sollen künftig auch in einem Fenster laufen können.

Warten auf Windows 9

Bei The Verge geht man davon aus, dass die Screenshots authentisch sind. Als Betriebssystemversion ist zwar die Angabe "Windows 8.1 Pro" zu sehen, dabei soll es sich aber nur um einen Platzhalter handeln. Der Build trägt bereits den Arbeitstitel "Threshold", unter dem Windows 9 entwickelt werden soll.

Dem Release von Windows 9 sollen auch Verbesserungen für das System der Xbox One und eine kombiniertes System aus Windows Phone und Windows RT folgen. (gpi, derStandard.at, 22.07.2014)

  • Artikelbild
    foto: myce
  • Artikelbild
    foto: myce
Share if you care.