Designchef verlässt Hermès

21. Juli 2014, 16:54
12 Postings

Christophe Lemaire geht

Nach nur vier Jahren als Designchef für den Damenmodebereich im Traditionshaus Hermès findet die Zusammenarbeit mit Christophe Lemaire ein Ende. Bei der Präsentation der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2015 am 1. Oktober 2014 ist der Nachfolger von Martin Margiela und Jean-Paul Gaultier noch dabei, heißt es in einer Mitteilung von Hermès.

Axel Dumas, der CEO von Hermès, kommentiert die Trennung darin folgendermaßen: "Für Christophe Lemaires Leidenschaft, mit der er die Handschrift unseres Hauses im Bereich Damen Prêt-à-porter vorangetrieben hat, bin ich sehr dankbar. Das Metier hat unter seiner künstlerischen Leitung eine neue ästhetische Richtung eingeschlagen. Wir wünschen ihm mit seinem eigenen Label, das ihm sehr am Herzen liegt, den größten Erfolg", so sein Gerade-noch-Boss. Einen Nachfolger für Lemaire gab das Haus noch nicht bekannt. (red, derStandard.at, 21.7.2014)

  • Verlässt Hermès nach nur vier Jahren: Christophe Lemaire.
    foto: reuters/gonzalo fuentes

    Verlässt Hermès nach nur vier Jahren: Christophe Lemaire.

Share if you care.