TV-Programm für Dienstag, 22. Juli

22. Juli 2014, 06:00
posten

Konkret, Universum: Tierische Genies, Erlesen, Zeitbombe Steuerflucht, Mord mit Aussicht, Emma, Report, Scheitern, scheitern, besser scheitern … Harald Schmidt trifft Gert Voss, Schlawiner, Kreuz & quer: Göttliche Frauen (2), Das "Bel Ami"

18.30 MAGAZIN

Konkret Martina Rupp zum Thema "Au-pair: Abgezockt und ausgeträumt". Bis 18.51, ORF 2

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Tierische Genies Ein Psychologieprofessor hat seinen Hund Chaser darauf trainiert, Gegenstände beim Namen zu erkennen. Nach dreijähriger Übungszeit beläuft sich das Vokabular des Hundes nun auf 1020 Wörter. Ob Chaser in der nächsten Stufe Sprech- und Schreibtraining aufnimmt? Bis 21.05, ORF 2

foto: orf

20.15 MAGAZIN

Erlesen Gäste bei Heinz Sichrovsky: David Safier (Mieses Karma), Carl Djerassi (Der Schattensammler) und Joachim Lottmann (Endlich Kokain). Bis 21.00, ORF 3

foto: orf

20.15 DOKUMENTATION

Zeitbombe Steuerflucht Rund 20 bis 30 Billionen Dollar werden jährlich in Steuerparadiese verfrachtet. Das sind umgerechnet zwei Drittel der Weltschulden. Die Doku zeigt, wie das Werkel rennt. Bis 21.50, Arte

20.15 SERIE

Mord mit Aussicht Hengasch heißt in Wirklichkeit Much-Federath, die Polizeiwache steht in Bornheim-Walberberg: Die echten Ortsnamen stehen den fiktiven in Originalität kaum nach. Ab 16. September gibt’s neue Folgen. Hier ermitteln Caroline Peters, Bjarne Mädel und Meike Droste noch in einem alten Fall: Ein Maler wird erschlagen. Unter Verdacht gerät der uneheliche Sohn. Frau Haas ist zur Stelle. Eine weitere Folge der Serie folgt um 23.40 Uhr. Bis 21.05, Eins Festival

21.00 KUPPELEI

Emma (GB/USA 1996, Douglas McGrath) Gwyneth Paltrow treibt ihr Spiel als Ehestifterin und stürzt sich und englische Landadelige zu Beginn des vorletzten Jahrhunderts in eine Reihe von Missverständnissen. Dass die routinierte Verfilmung Vergnügen bereitet, ist dem beherzten Schauspiel der Hauptdarstellerin zu verdanken. Bis 22.10, ZDF Kultur

foto: zdf

21.05 MAGAZIN

Report mit Susanne Schnabl: 1) Agenten in Österreich. Gast im Studio ist Holger Stark aus Washington, Spiegel-Journalist und Autor von Der NSA-Komplex. 2) Risiko-Lenker: Motorradfahren ist gefährlich, vor allem für Männer, die in fortgeschrittenem Alter auf ein Motorrad umsteigen. 3) 200 Naturschutzgebiete gesucht. 4) 100 Jahre Kriegsausbruch. Bis 22.00, ORF 2

21.50 IN MEMORIAM

Scheitern, scheitern, besser scheitern … Harald Schmidt trifft Gert Voss Harald Schmidt fuhr 2010 nach Gardone zu André Heller und traf Gert Voss zum Gespräch. Sternstunde. Bis 23.15, ORF 3

22.00 TALK

Schlawiner Sich um Kopf und Kragen reden, und zwar ziemlich frei improvisiert: Michael Ostrowski, Angelika Niedetzky, Suse Lichtenberger, Alexander Jagsch, Martin Leutgeb, Gregor Seberg und Gerald Votava machen das auf höchstem Niveau. Heute unter dem Motto "Shit Happens". Bis 22.35, ORF 1

22.30 MAGAZIN

Kreuz & quer: Göttliche Frauen (2) Die Historikerin Bettany Hughes erzählt von der Verehrung der Aphrodite und von sechs "heiligen Jungfrauen" in Rom, die das Schicksal einer ganzen Zivilisation in ihren Händen gehabt haben sollen. Um 23.20 Uhr folgt die Doku Babys auf Vorrat: Filmemacherin Marieke Schellart ließ sich Eizellen entnehmen und für eine künftige Verwendung tiefgefrieren. In der Doku schildert sie ihre Gründe für diese medizinisch längst machbare, doch umstrittene Methode. Bis 0.10, ORF 2

22.45 DOKUMENTATION

Das "Bel Ami" - Eine Ehe im Rotlicht Ende der 1970er-Jahre eröffnet Detlef Uhlmann in einer Berliner Fabrikantenvilla "Deutschlands edelsten Nachtklub", wie der Playboy titelte. Blick hinter die Kulissen. Bis 0.00, ARD

23.15 IN MEMORIAM

Gert Voss: Der Kopf des Mohren (Ö 1995, Paulus Manker) Schrittweise in den Irrsinn: "Fast allein mit den Bildern erzählt Paulus Manker davon, wie es einer nicht mehr erträgt, so zu sein, wie er bisher war - und deshalb seinen Kopf ein Stück verrückt", schrieb die Berliner Taz. Bis 1.10, ORF 3

0.20 KOFFER

Ronin (USA 1996, John Frankenheimer) Sechs Spezialisten sollen einen Koffer "übernehmen", dessen Inhalt die Russen, die IRA und noch mindestens ein halbes Dutzend weiterer Gruppierungen interessiert. Robert De Niro und Jean Reno erledigen ihren Part fehlerlos und schlagen zu wie die Duracell-Haserln. Bis 2.10, ZDF

0.25 ALLES FÜR DIE KUNST

Séraphine (F/D 2008, Martin Provost) Kunstkenner Uhde zieht sich in das kleine Städtchen Senlis zurück und stellt die unscheinbare Séraphine als Haushälterin ein, um bald darauf ihr Zeichentalent zu entdecken. Sieben Césars. Bis 2.25, BR (Doris Priesching, DER STANDARD, 22.6.2014)

Share if you care.