"Planet der Affen" bleibt an Spitze der Kinocharts

21. Juli 2014, 11:25
6 Postings

24 Prozent weniger Einnahmen an Kinokassen als an Vergleichs-Wochenende im Vorjahr

New York - "Planet der Affen: Revolution" hat sich an einem insgesamt enttäuschenden Wochenende an der Spitze von Nordamerikas Kinocharts behauptet. Das Fachblatt "Hollywood Reporter" schätzte am Sonntag, dass das Gesamtergebnis der US-amerikanischen und kanadischen Kinokassen um 24 Prozent hinter dem des Vorjahreswochenendes zurückblieb.

Dabei gelang es dem zweiten Teil von "Planet der Affen", weitere 36 Millionen Dollar (27 Mio. Euro) einzuspielen und seine Nordamerika-Einnahmen auf 139 Mio. Dollar zu erhöhen. In Österreich läuft der Film am 7. August an.

Der neue Horrorstreifen "The Purge 2 - Anarchy" sicherte sich mit 28,4 Mio. Dollar an seinem Startwochenende Platz zwei der Charts. Das sei zwar weniger als das Ergebnis des Vorgängers "The Purge - Die Säuberung", in dem Ethan Hawke und Lena Headey noch führende Rollen hatten, aber auch nicht schlecht angesichts seiner Produktionskosten von nur 9 Mio. Dollar, hieß es. Disneys animierte Action-Komödie "Planes 2 - Immer im Einsatz" blieb ebenfalls hinter den Erwartungen zurück. Trotz bester Kritiken brachte es die 50-Millionen-Dollar-Produktion zunächst nur auf einen Ticketverkauf von 18 Millionen - und damit auf Platz drei der Charts. (APA, 21.7.2014)

Share if you care.