Überschwemmungen nach Taifun Rammasun in Vietnam

Video21. Juli 2014, 10:47
posten

Nachdem der Taifun auf den Philippinen wütete, erreichte er Vietnam

Der Wirbelsturm Rammasun zerstörte Zehntausende Häuser, beschädigte Brücken und löste Erdrutsche aus. Mehr als eine halbe Million Menschen suchten Schutz in Notunterkünften. "Rammasun" war der bisher stärkste Sturm in dieser Saison und hatte die Philippinen zwei Tage lang im Griff. Auch China war betroffen. Insgesamt sind mehr als 100 Menschen gestorben.

Am Wochenende erreichte der Taifun Vietnam und verursachte starke Überschwemmungen. Die Videos zeigen die Auswirkungen in Lang Son. (red, derStandard.at, 21.7.2014)

storyful, youtube/hiep hoang
storyful, youtube/hiep hoang
storyful, youtube/hiep hoang
Share if you care.