ZDF gibt Film über Leni Riefenstahl auf

20. Juli 2014, 19:03
5 Postings

ARD hat gute Chancen, das Leben der Nazi-Regisseurin mit Maria Furtwängler in der Hauptrolle zu verfilmen 

Mainz - Das ZDF legt die Verfilmung der Nazi-Fotografin und Regisseurin Leni Riefenstahl mit Maria Furtwängler in der Hauptrolle auf Eis. Wie "Der Spiegel" berichtet, steigt der Sender gänzlich aus dem Projekt aus. Hintergrund dürfte der geplatzte Film über Anne Frank sein. Pläne, gemeinsam mit Produzent Oliver Berben, die Lebensgeschichte der von den Nazis ermordeten Tagebuchschreiberin mit "modernem Ansatz" aufbereiten zu wollen, zerschlugen sich aufgrund des Widerstands der Nachkommen. Der Anne Frank Fonds unterstützt stattdessen nun einen Fernsehfilm für die ARD. 

Im ersten deutsche Programm könnte letztlich auch der Riefenstahl-Film laufen. Laut "Spiegel" prüft nach dem ZDF-Rückzieher der NDR einen Einstieg bei dem UFA-Film. (red, derStandard.at)

Share if you care.