Auch HTC arbeitet an Android Wear Smartwatch

20. Juli 2014, 12:20
20 Postings

Evleaks postet erstes Bild der kommenden Uhr - HTC entscheidet sich für rechteckige Form

Gerade einmal ein Monat ist es her, da hat Google den offiziellen Startschuss für Android Wear gegeben, mittlerweile sind die ersten zwei damit ausgestatteten Smartwatches - in ausgewählten Märkten - bereits erhältlich. Das dritte bereits angekündigte Gerät - die Moto 360 von Motorola - soll in den nächsten Wochen folgen. Nun zieht offenbar ein weiterer Hersteller nach.

Form

So hat der gewöhnlich gut informierte Twitter-Account @evleaks ein Rendering einer kommenden HTC-Smartwatch veröffentlicht. Demnach soll die Uhr - ähnlich wie die LG G Watch und die Samsung Gear Live - eine rechteckige Form haben. Damit hat sich bislang weiterhin nur Motorola für eine runde Variante entschieden. Zudem soll die HTC-Uhr mit einem Metallarmband ausgestattet sein.

Zu den Spezifikationen der HTC-Smartwatch gibt es bislang keine Details, in dieser Hinsicht sind aber ohnehin kein großen Überraschungen zu erwarten. Hingewiesen sei darauf, dass es sich bei dem Bild nicht um das Orginalbild des Leaks handelt. Wohl um die Quelle zu schützen, hat sich @evleaks für eine Reproduktion entschieden. Während das Gehäuse dabei exakt dem realen Aussehen der Smartwatch entsprechen soll, hat man sich hingegen beim am Bildschirm zu sehenden UI etwas künstlerische Freiheit gegönnt. Insofern ist dieser Teil zu ignorieren, da solche UI-Anpassungen aufgrund der strikten Regeln Googles für Android Wear gar nicht möglich sind. (apo, derStandard.at, 20.7.2014)

  • So soll sie aussehen: Die Android Wear Smartwatch von HTC.
    grafik: evleaks

    So soll sie aussehen: Die Android Wear Smartwatch von HTC.

Share if you care.