Überfall in Stockerau: Bewaffnete Räuber fesselten Filialleiterin

20. Juli 2014, 09:46
8 Postings

Stockerau - Drei Männer mit Faustfeuerwaffen haben am Samstagabend einen Lebensmittelmarkt in Stockerau (Bezirk Korneuburg) überfallen. Sie bedrohten die allein anwesende Filialleiterin, zwangen sie, den Tresor zu öffnen, und nahmen Bargeld an sich. Anschließend fesselten sie die 44-Jährige und stahlen nicht nur ihr Handy, sondern auch ihren Pkw, mit dem sie flüchteten. Die Frau blieb unverletzt.

Der Raubüberfall wurde laut NÖ Landespolizeidirektion gegen 18.15 Uhr verübt. Bei dem von den Tätern benutzten Fahrzeug handelte es sich um einen Citroen DS3, rot lackiert mit schwarzem Dach und einer Kfz-Zulassung für den Bezirk Hollabrunn.

Die Räuber waren 20 bis 30 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter groß, einer hatte blondes, einer schwarzes Haar. Hinweise sind an das Landeskriminalamt Niederösterreich unter der Nummer 059133/30/3333 oder an jede andere Polizeidienststelle zu richten. (APA, 20.7.2014)

Share if you care.