Projekt Athena: Chrome OS bekommt neue Oberfläche 

19. Juli 2014, 13:07
10 Postings

Derzeit wird mit einem überarbeiteten Design experimentiert - Screenshot zeigt erste Änderungen 

Mit einem einheitlichen Design für unterschiedliche Plattformen hat Google bereits öfters in der Vergangenheit experimentiert, nun bahnt sich wohl ein neues Redesign an, welches eine gegenseitige Anpassung mit sich bringt. Betroffen ist unter anderem Chrome OS, das laut Chromium-Entwickler Francois Beaufort eine Überarbeitung erfahren soll. Vorbild wird das sogenannte Material Design, welches bei der Entwicklerkonferenz I/O 2014 vorgestellt wurde und bei Android L zum Einsatz kommt.

Der Google+-Beitrag von Francois Beaufort.

Athena

Getauft wurde das Chromium OS Projekt “Athena“, ein erster Screenshot von Beaufort zeigt in welche Richtung das Redesign gehen soll. In Puncto Fenster-Management ist Athena dem mobilen Chrome-Browser nachempfunden, die einzelnen Fenster sind wie die dortigen Tabs angeordnet und können ebenso frei in der Größe verändert werden. Buttons zum schließen, vergrößern oder minimieren wurden zumindest in der frühen Version weggelassen.

Änderungen

Der App Launcher darf sich weiters über eine prominentere Platzierung erfreuen, dieser wurde in der Mitte am unteren Rand platziert und mit größeren Icons ausgestattet. Der Screenshot deutet auch daraufhin, dass die Statusanzeige des Betriebssystems nun wieder in den rechten, oberen Rand rückt. Dort war diese vor einigen Jahren, aktuell befindet sich diese rechts unten. Das Fullscreen-Fenster wird wohl auch weiterhin bleiben, derzeit deutet nichts daraufhin, dass ein Desktop implementiert wird.

Testen

Die überarbeitete Athena-Oberfläche lässt sich bereits jetzt testen, dazu muss das Chromum-Projekt einfach neu kompiliert werden. Prinzipiell sei davon aber abgeraten, da sich das erneuerte Betriebssystem in einem noch sehr frühen Stadium befindet. (red, derStandard.at, 19.07.2014)

  • So soll das neue Chrome OS aussehen.
    foto: francois beaufort

    So soll das neue Chrome OS aussehen.

Share if you care.