Merkel will mindestens bis 2017 Kanzlerin bleiben

18. Juli 2014, 16:13
40 Postings

Deutsche Bundeskanzlerin will ihr Amt nicht vorzeitig abgeben - Merkel regiert seit November 2005

Berlin - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel will die gesamte Legislaturperiode im Amt bleiben und damit bis mindestens 2017 an der Spitze der deutschen Bundesregierung stehen. Sie sei bei der deutschen Bundestagswahl 2013 gerne wieder für das Amt angetreten, sagte Merkel am Freitag in der Bundespressekonferenz in der Berlin.

"Und zwar für die ganze Legislaturperiode", betonte Merkel weiter mit Blick auf Spekulationen, sie könne vorzeitig das Amt übergeben.

"Alles Weitere später"

"Die Menschen in Deutschland können sich erstmal darauf verlassen, dass ich das, was ich Ihnen gesagt habe, auch tue." Es sei noch nicht einmal das erste Jahr rum, es gebe noch viel Arbeit zu tun. "Alles Weitere später", sagte sie.

In jüngster Zeit hatte es in der deutschen Presse wieder Spekulationen gegeben, Merkel könne ihr Amt vorzeitig aus freien Stücken aufgeben, um dann einen internationalen Spitzenposten zu übernehmen. Merkel regiert Deutschland seit November 2005. Ihre Vorgänger hatten meist so lange regiert, bis sie abgewählt wurden.  (APA, 18.7.2014)

  • Angela Merkel, Kanzlerin
    foto: apa/epa/nietfeld

    Angela Merkel, Kanzlerin

Share if you care.