Offiziell: Amazon kündigt E-Book-Flatrate "Kindle Unlimited" an

18. Juli 2014, 14:34
26 Postings

Vorerst nur in den USA - Katalog aus über 600.000 digitalen Büchern für zehn Dollar pro Monat

Vor kurzem wurde noch über entsprechende Pläne berichtet, nun ist es offiziell. Online-Handelsriese Amazon macht ernst mit seiner E-Book-Flatrate namens "Kindle Unlimited".

Der Dienst startet zuerst nur in den USA und ist über sämtliche Kindle-Plattformen verfügbar. Neben den Amazon-eigenen Tablets und dem kommenden Smartphone können auch Nutzer von iOS- und Android-Geräten, Windows 8 sowie anderen Plattformen den Dienst via Kindle-App in Anspruch nehmen.

Über 600.00 E-Books

Das Angebot umfasst einen Katalog, der derzeit "über 600.000" E-Books enthält, darunter auch ausgewählte Bestseller der fünf größten US-Verlage. Für zehn Dollar pro Monat können Nutzer jederzeit darauf zu zu greifen. Es gibt eine kostenlose, 30-tägige Testphase. Außerdem erhalten "Kindle Unlimited"-Abonnenten drei Monate kostenlosen Zugang zum Audiobook-Sortiment von Audible.

Gleichzeitig baut Amazon das Kindle-Feature "Whispersync" aus, dieses unterstützt nun den fließenden Wechsel zwischen Lesen und Hören. Alle anderen bekannten Features der Plattform, etwa X-Ray für erweiterte Informationen über den Inhalt des Buches, sind ebenfalls Bestandteil des Angebots.

Gefahr für Oyster und Co.

Amazon ist mit "Kindle Unlimited" nicht erste, aber auf Anhieb der größte Anbieter einer E-Book-Flatrate. Die Einführung des Dienstes, betont Techcrunch, könnte nun kleinere Plattformen wie Oyster in Bedrängnis bringen. (gpi, derStandard.at, 18.07.2014)

  • Amazon eröffnet offiziell sein "Netflix für Bücher".
    foto: amazon

    Amazon eröffnet offiziell sein "Netflix für Bücher".

Share if you care.