US-Geheimdienstvertreter hat Deutschland verlassen

    17. Juli 2014, 19:01
    22 Postings

    Deutsche Regierung bestätigt Ausreise

    Berlin - Nach der Ausreiseaufforderung der Regierung in Berlin hat der bisherige offizielle Repräsentant der US-Geheimdienste in Deutschland das Land verlassen. Ein Sprecher des Außenministeriums bestätigte der Nachrichtenagentur AFP am Donnerstag entsprechende Zeitungsberichte.

    Die deutsche Bundesanwaltschaft ermittelt gegen je einen Mitarbeiter von Bundesnachrichtendienst und Verteidigungsministerium wegen des Verdachts auf Spionage für die USA. Als Konsequenz aus den jüngsten Spionagefällen forderte die Bundesregierung den Vertreter des US-Geheimdiensts CIA zum Verlassen Deutschlands auf. (APA, 17.7.2014)

    Share if you care.